und
9
Spenden bisher
1.606 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Gegend um das Dorf Kalikatar im Distrikt Makwanpur in Nepal wird hauptsächlich von den Chepang bewohnt, eine tibeto-burmesische Ethnie, die bis vor wenigen Generationen noch noch Jäger und Sammler war. Sie gehört zu den unterprivilegiertesten Gruppen Nepals. Ihre Lebensbedingungen sind gezeichnet von Armut, Unterernährung, Analphabetismus und Diskriminierung. Mütter bringen ihre Kinder traditionell zu Hause zur Welt, ohne professionelle medizinische Unterstützung. Die Neugeborenensterblichkeit ist sehr hoch.

In Kalikatar sind wir mit unserer Organisation „Shangri-La Development Association“ in den Bereichen Bildung, Landwirtschaft und Gesundheit tätig, um die Lebensbedingungen zu verbessern. In Kooperation mit der örtlichen Gesundheitsstation führen wir ein Mutter-Kind-Unterstützungsprogramm durch.
Mütter werden über die Möglichkeit der Geburt in der Gesundheitsstation informiert. Als Anreiz gibt es eine Grundausstattung für Mutter und Kind - Wäsche für beide, Handtücher, Hygieneartikel. Nach Rückkehr von Mutter und Neugeborenem nach Hause werden die beiden dort von unserer medizinischen Fachkraft betreut und beraten.
Es ist viel Aufklärungsarbeit notwendig, um die Gesundheitssituation zu verbessern, doch vor allem bei jüngeren Frauen erzielen wir große Erfolge. Wir freuen uns über jede kleine oder größere Spende. Herzlichen Dank für die Unterstützung!




Projektort: 44100 Kalikatar, Nepal

Ansprechpartner:

Ingrid H.

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden